header banner
Default

Lohnt es sich, sich für Pixel 7 (Pro) oder 8 (Pro) zu entscheiden?


Ob sich der Wechsel vom Google Pixel 7 (Pro) auf das Pixel 8 (Pro) für Sie lohnt, hängt von Ihren Ansprüchen ab.

Die mit einem Symbol oder farbiger Unterstreichung gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Kommt darüber ein Einkauf zustande, erhalten wir eine Provision - ohne Mehrkosten für Sie! Mehr Infos.

Google Pixel 7 (Pro) oder Pixel 8 (Pro): Für wen sich der Wechsel lohnt

VIDEO: 👀 Das hat sich WIRKLICH verändert 🔎 Pixel 8 Pro vs. Pixel 7 Pro
Smartphoneblogger

Google hat am 4. Oktober 2023 das neue Pixel 8 Line-up vorgestellt. Wie bei der Pixel-7 Serie gibt es zwei verschiedene Größen.

  • Der Wechsel vom Google Pixel 7 könnte sich für Sie lohnen, wenn Sie ein Upgrade auf das Google Pixel 8 Pro in Erwägung ziehen. Denn anders als beim Pixel 8 bietet Google beim Pixel 8 Pro eine neue Ultraweitwinkelkamera mit 48 Megapixel und Autofokus.
  • Für einen Wechsel zum Pixel 8 sprechen zudem die exklusiven KI-Features. So ist unter anderem die Bild- und Soundbearbeitung mit dem neuen Magic Eraser bisher nur auf den Pixel 8 Geräten verfügbar.
  • Zudem garantiert Google eine noch längere Softwareunterstützung als beim Vorgänger. Während das Pixel 7 (Pro) 3 Jahre an Betriebssystem-Updates und 5 Jahre lang Sicherheitspatches bekommt, sind das beim Pixel 8 (Pro) jeweils 7 Jahre an Updates.
Der Wechsel vom Google Pixel 7 (Pro) zum Pixel 8 (Pro) lohnt sich, wenn Sie Wert auf die Kamera und KI-Features legen. imago images / snowfieldphotography

Google Pixel 8 (Pro): Das sind die Neuerungen im Vergleich zum Vorgänger

VIDEO: Pixel 8 Pro VS Pixel 7 Pro - Sei nicht dumm! (Vergleich)
TECHSOME

Neben den bisher exklusiven KI-Features kommen die Google Pixel 8 Modelle auch mit ein paar technischen Neuerungen.

  • Bessere Ultraweitwinkelkamera: Das Ultraweitwinkelobjektiv des Google Pixel 8 Pro wurde verbessert. Diese löst nun mit 48 Megapixel aus und besitzt einen Autofokus sowie optische Bildstabilisierung.
  • Bessere Videoaufnahmen: Beim Google Pixel 8 und 8 Pro können Sie nun bei einer Full-HD-Auflösung mit bis zu 240 Bildern pro Sekunde aufnehmen.
  • Neuer Chip: Das Pixel 8 bekommt mit dem Google Tensor G3 einen neuen Prozessor. Mit insgesamt neun Kernen ist der 4-Nanometer Chip effizienter und schneller als der Vorgänger.
  • Akku: Mit 4575 respektive 5050 mAh kommen die neuen Google Smartphones mit etwas mehr Akkukapazität. Zusammen mit dem effizienteren Chip wird eine längere Akkulaufzeit ermöglicht.
  • Neues Design: Die Pixel 8 Reihe hat stärker abgerundete Ecken. Dies ermöglicht eine etwas kompaktere Bauweise sowie mehr Komfort beim Halten der Geräte.
  • Bessere Displays: Die Bildwiederholfrequenz beträgt jetzt auch beim kleinen Modell 120 Hz, wodurch das Scrollen noch flüssiger ist. Die maximale Helligkeit hat sich mit 2000 cd/m² (Pixel 8) und 2400 cd/m² ebenfalls verbessert.
  • Neuer Temperatursensor: Das Pixel 8 Pro bietet ein exklusives Feature und kann mittels eines Sensors die Temperatur von nahen Objekten messen. Temperaturen bis zu 150 Grad können gemessen werden. Nach der Zulassung soll Google per Update auch die Messung der Hauttemperatur von Menschen ermöglichen.

Sources


Article information

Author: Sarah Leach

Last Updated: 1702479121

Views: 1029

Rating: 4.6 / 5 (92 voted)

Reviews: 87% of readers found this page helpful

Author information

Name: Sarah Leach

Birthday: 1971-10-21

Address: 08654 Kimberly Pike, North Justinbury, DC 58454

Phone: +4393352889970138

Job: Pharmacist

Hobby: Whiskey Distilling, Orienteering, Playing Guitar, Beekeeping, Geocaching, Cocktail Mixing, Fishing

Introduction: My name is Sarah Leach, I am a multicolored, Adventurous, Precious, brilliant, unwavering, courageous, honest person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.