header banner
Default

Kunden von Tagesgeld sollten sich jetzt auf Zinsen von bis zu drei Prozent konzentrieren


  1. Startseite
  2. Leben
  3. Geld

Stand:

Nach Jahren ohne Zinsen werden für Sparer Tagesgeld-Konten wieder interessanter. Bei entsprechenden Angeboten sollte man aber gut vergleichen.

Der Wettbewerb um Sparkunden nimmt Fahrt auf. Jüngstes Beispiel ist die Zinserhöhung bei der Direktbank ING. Sie hatte zum 5. April ihre Zinsen für Neukunden sowie für Neuanlagen ihrer Bestandskunden auf drei Prozent erhöht. Dieser hohe Zinssatz gilt für sechs Monate, danach wird das Guthaben zu Bestandskundenkonditionen weiter verzinst, wie das Vergleichsportal Verivox erklärt. Der reguläre Tagesgeldzins der Online-Bank liege aktuell bei 0,6 Prozent.

Eine Drei vor dem Komma – das gab es beim Tagesgeld schon lang nicht mehr. „Einen Tagesgeldzins von 3 Prozent hat aktuell sonst noch nur die zur spanischen Santander gehörende Suresse Direkt Bank zu bieten“, heißt es in der Mitteilung von Verivox (Stand: 9. April). „Dort erhalten den Aktionszins aber ausschließlich neue Kundinnen und Kunden. Außerdem ist er auf nur vier Monate befristet. Dafür sind hier auch die Zinsen für Bestandskunden mit 1,75 Prozent überdurchschnittlich hoch.“

Worauf Tagesgeld-Kunden achten sollten

VIDEO: 3% Zinsen aufs Tagesgeld? 😮 | Tagesgeldkonto 2023 #shorts
Finanzfluss

Gleiche Konditionen für Bestands- und Neukunden finden sich selten im Markt, wie die Deutsche Presse-Agentur (dpa, Stand: 5. April) berichtet. Als eine der Ausnahmen nennt dpa hier die Direktbank DKB. Dort bekämen alle Kundinnen und Kunden seit April ein Prozent Zinsen auf Tagesgeld. Die DKB habe sich „bewusst gegen temporäre Lockangebote, begrenzte Anlagebeträge und ungleiche Behandlungen“ von Kundinnen und Kunden entschieden, kommt DKB-Chef Stefan Unterlandstättner in dem dpa-Bericht zu Wort. „Stattdessen bieten wir faire Bedingungen für alle.“

Die C24 Bank, die Bank des Vergleichsportals Check24, zahlt dpa zufolge auf dem Girokonto seit dem 1. April 2023 bis zum Jahresende zwei Prozent Zinsen auf Guthaben bis 50.000 Euro, sowohl für Neu- als auch für Bestandskunden. Der Vorteil an diesem Modell ist laut dpa folgender: Geld muss nicht auf ein gesondertes Konto überwiesen werden, sondern wird direkt auf dem Girokonto verzinst, wo es jederzeit für eventuelle Ausgaben zur Verfügung steht.

Person zieht Geldscheine aus einer Geldbörse.

Der Wettbewerb um Sparkunden nimmt Fahrt auf. © CHROMORANGE/Imago

Wettbewerb um Sparkunden nimmt Fahrt auf

VIDEO: So hole ich mir aktuell 3,5% Rendite aufs Tagesgeld
Finanzbär

Seit der Zinswende der Europäischen Zentralbank (EZB) im Juli müssen Banken keine Zinsen mehr zahlen, wenn sie Geld bei der Notenbank parken, sondern verdienen daran. Daher locken Geldhäuser Neukunden, denn mit neuen Einlagen lässt sich Geld verdienen. Auch Bestandskunden bekommen bei vielen Banken und Sparkassen wieder Zinsen auf Tagesgeld, in der Regel aber weniger als Neukunden, wie dpa weiter ausführt.

Wie erkenne ich Lockangebote?

VIDEO: Die harte Wahrheit über Tagesgeld und Zinsangebote (irre!)
Carsten Vogel

Grundsätzlich gilt: Wer auf der Suche nach lohnenden Tagesgeld-Angeboten ist, sollte vorher gut vergleichen und sich auf die Bank verlassen können. Bei den meisten Tagesgeld-Vergleichsrechnern im Internet kann man nicht nur die Höhe der anzulegenden Summe eingeben, sondern auch den Anlagezeitraum. Hier lohnt es sich, wie es in einem Bericht von Tagesschau.de (Stand: 8. April) zum Thema heißt, vor allem für eher wechselfaule Anlegerinnen und Anleger, den Haken bei sechs statt bei drei Monaten zu setzen. Anleger sollten zudem beachten, dass die meisten Tagesgeld-Angebote nur für Neukunden gelten.

Nichts verpassen: Alles rund ums Thema Geld finden Sie im regelmäßigen Geld-Newsletter unseres Partners Merkur.de.

Tagesgeld-Kunden sollten flexibel bleiben

VIDEO: Tagesgeld-Vergleich 2023: Über 3% Zinsen! Die (aktuell) besten Tagesgeld-Zinsen | Finanzfluss
Finanzfluss

Lohnende Tagesgeld-Angebote hin oder her: Wer das meiste aus den gestiegenen Zinsen herausholen will, sollte allerdings auch flexibel und bereit sein, bereits nach einem halben Jahr wieder die Bank zu wechseln, heißt es weiter in dem Bericht. Max Herbst von der gleichnamigen Frankfurter Finanzberatung (FMH) betont Tagesschau.de zufolge unter anderem. „Man sollte sich beim Tagesgeld nicht von Bequemlichkeit leiten lassen, denn jeder Neukunde wird irgendwann zum Bestandskunden.“

Worauf sollte man achten, bevor man ein Tagesgeldkonto abschließt?

VIDEO: Wann Geldmarkt-ETFs statt Tagesgeld?
Finanztip

Hierzulande gehören viele deutsche Privatbanken auch dem freiwilligen Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken an. Die Einlagensicherung in Deutschland schützt maximal 100.000 Euro pro Bank und pro Kunde. Ob Tagesgeld-Sparer hier auch mehr als 100.000 Euro sicher anlegen können? „Alles, was über die 100.000 Euro hinausgeht, sind freiwillige Versprechungen der Banken“, erklärt Herbst dem Bericht von Tagesschau.de zufolge. „Möchte man wirklich ganz sicher gehen, teilt man also Beträge über 100.000 Euro auf mehrere Banken auf.“

Auch interessant

VIDEO: VORSICHT vor den 4 % Zinsen bei Trade Republic 💸 Das solltest du beachten!
xHeavenFinance

Sources


Article information

Author: Jerry Duncan

Last Updated: 1703924404

Views: 495

Rating: 4 / 5 (110 voted)

Reviews: 88% of readers found this page helpful

Author information

Name: Jerry Duncan

Birthday: 1929-08-02

Address: 0392 Carter Stravenue Suite 134, Seanland, TN 30448

Phone: +4430777466740416

Job: Electrician

Hobby: Fishing, Backpacking, Hiking, Mountain Climbing, Snowboarding, Skateboarding, Metalworking

Introduction: My name is Jerry Duncan, I am a accomplished, sincere, unguarded, venturesome, Determined, honest, proficient person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.