header banner
Default

Alles, was Sie als Spieler im Casino wissen müssen! [+Quiz]


Hier bekommst du Infos, Zahlen und Fakten zu Spielen, Strategien, Fachbegriffen und berühmten Persönlichkeiten, die du als Casino-Spieler wissen musst.

Was ist überhaupt ein Casino-Spieler?

Als Casino-Spieler bezeichnet man eine Person, die gerne in einem Casino spielt, sei es in einem Online Casino oder in einer echten Spielbank. Auf dieser Seite erfährst du wirklich alles, was du als Casino-Spieler wissen musst! Bevor wir zu den größten Casino-Spielern, den beliebtesten Spielen und dem Quiz mit 59 Casino-Begriffen kommen, hier sind 13 interessante Zahlen und Fakten aus der Welt des Casinos.

13 Zahlen & Fakten für Casino-Spieler

VIDEO: "Hast du kein schlechtes Gewissen?" - 10 Fragen an einen Casino-Chef | Galileo | ProSieben
Galileo

Diese Zahlen und Fakten gehören zum Grundwissen für richtige Casino-Spieler. Mit dem ein oder anderen Fakt kannst du sicher deine Freunde beeindrucken.

  1. Das Wort “Casino” stammt vom italienischen Wort “casa”, was so viel wie Haus oder Gebäude bedeutet.
  2. Das erste Casino wurde bereits im Jahr 1638 in Venedig eröffnet.
  3. Viele Casinos sind in beliebten Touristenorten zu finden, was es zu einer großartigen Möglichkeit macht, neue Orte zu besuchen und zu erkunden.
  4. In den USA gibt es mehr als 1.500 Casinos, die jedes Jahr mehr als 70 Milliarden Dollar an Einnahmen generieren.
  5. Der höchste je in einem Casino gewonnene Jackpot lag bei fast 40 Millionen US-Dollar und wurde 2003 im Excalibur Las Vegas beim Spiel Megabucks gewonnen.
  6. In vielen Ländern, wie z.B. den USA, müssen die Gewinne aus dem Casino-Spiel versteuert werden.
  7. Der älteste Spielautomat der Welt stammt aus dem Jahr 1895 und wurde von Charles Fey erfunden.
  8. Der größte Spielautomat der Welt befindet sich im Foxwoods Resort Casino in Connecticut, USA. Er ist 10,8 Meter hoch und 5,5 Tonnen schwer.
  9. Das größte Casino der Welt ist das Venetian in Las Vegas, das über 10.000 Zimmer und Suiten sowie 120.000 Quadratmeter Casino-Fläche verfügt.
  10. Die beliebtesten Casinospiele weltweit sind Spielautomaten, Blackjack, Roulette, Baccarat und Poker.
  11. Die meisten Casinospiele haben einen Hausvorteil von 2-5%, der durch die jeweiligen Regeln und Auszahlungsregelungen entsteht. Das bedeutet, dass das Casino in der Summe mehr Geld gewinnt als die Spieler. Sonst gäbe es keine Casinos.
  12. Das Kartenzählen ist eine Strategie beim Blackjack, die auf mathematischen Wahrscheinlichkeiten basiert und dem professionellen Casino-Spieler einen Vorteil verschaffen kann.
  13. Die Wahrscheinlichkeit, bei einem Spielautomaten den Jackpot zu knacken, ist sehr gering und liegt, vergleichbar mit einem Sechser im Lotto, meist im Bereich von einer zu mehreren Millionen.

Berühmte Casino-Spieler und ihre Gewinne

VIDEO: Wie reich werde ich beim Glücksspiel? - Selbstexperiment Spielothek
tomatolix

Hier sind einige bekannte Casino-Spieler, die im Laufe der Zeit große Gewinne mit Glücksspielen erzielt haben.

Phil Ivey

VIDEO: SPIELSÜCHTIGER trifft CASINOBESITZER | Das Treffen
Leeroy will's wissen!

Phil Ivey ist einer der bekanntesten professionellen Pokerspieler der Welt und hat mehrere World Series of Poker-Armbänder gewonnen. In einem seiner berühmtesten Spiele gewann Ivey im Jahr 2012 über $11 Millionen beim Baccarat im Borgata Casino in Atlantic City. Das Casino weigerte sich jedoch, ihm das Geld auszuzahlen, da sie glaubten, dass Ivey betrogen hatte. Der Fall wurde vor Gericht gebracht, und Ivey gewann schließlich, obwohl das Casino Berufung eingelegt hatte.

Don Johnson

VIDEO: Die LUSTIGSTE Frage bei Quizpoker ALLER ZEITEN!
PietSmiet

Don Johnson ist ein bekannter Blackjack-Spieler, der im Jahr 2011 im Tropicana Casino in Atlantic City fast $6 Millionen gewann. Johnson nutzte spezielle Regeln, die das Casino ihm gewährte, um den Hausvorteil zu reduzieren. Dabei gab es unter anderem eine 20%ige Rückzahlung auf Verluste und einen speziellen Kartenschlitten mit nur 52 Karten. Johnson nutzte auch eine Kartenzähl-Strategie, um sich einen Vorteil zu verschaffen.

Archie Karas

VIDEO: WER VERAR**** HIER WEN? Sabotage - Neue interaktive Live-Spielshow
PietSmiet

Archie Karas ist ein griechisch-amerikanischer Casino-Spieler, der berühmt dafür ist, dass er im Jahr 1992 aus nur 50 US-Dollar mehr als 40 Millionen gemacht hat!

Karas gewann das Geld bei verschiedenen Casino-Spielen, darunter Poker, Blackjack und Würfelspiele. Er hatte auch eine beeindruckende Gewinnsträhne beim Razz, einem weniger bekannten Pokerspiel. Karas verlor jedoch später fast alles und wurde wegen Casino-Betrugs im Jahr 2013 verhaftet.

Patricia De Mauro

VIDEO: Spielsucht: Aykim hat 90.000 Euro verzockt und stand vor dem Nichts I TRU DOKU
TRU DOKU

Patricia DeMauro ist eine gewöhnliche Frau aus New Jersey, die im Jahr 2009 eine außergewöhnliche Leistung beim Craps erbrachte. DeMauro spielte im Borgata Casino in Atlantic City und hatte eine unglaubliche Gewinnsträhne, bei der sie 154 Mal in Folge das Ziel traf. Die Gewinnsträhne dauerte über vier Stunden und DeMauro gewann fast $150.000.

Edward Thorp

VIDEO: TOP 3 Anfängerfehler beim Poker! | Poker lernen mit Q
Q_Poker

Edward Thorp ist ein Mathematiker und Glücksspiel-Experte, der als einer der Pioniere der Kartenzähl-Techniken beim Blackjack gilt. Thorp entwickelte 1962 eine Methode, um den Hausvorteil beim Blackjack zu reduzieren, indem er die Karten zählte. Sein Buch “Beat the Dealer” war ein Bestseller und hat viele Menschen inspiriert, sich mit Kartenzählen zu beschäftigen.

Diese Casino-Spieler haben alle auf ihre eigene Art und Weise Geschichte geschrieben und tragen dazu bei, die Faszination des Glücksspiels zu erhöhen.

Verschiedene Spiele für Casino-Spieler

VIDEO: DIESE GAMBLE SBC MUSST DU MACHEN! 2x85+ , 10x83+ und 78+ DYNASTIE PLAYER PICKS in EA FC 24
Smexy

Als Casino-Spieler hast du eine Vielzahl an Spielen zur Auswahl, sei es Roulette, Blackjack, Poker, Baccarat oder Spielautomaten. Jedes Spiel hat seine eigenen Regeln und Strategien, die es zu verstehen und zu beherrschen gilt. In diesem Abschnitt werde ich dir eine Einführung in die bekanntesten Casino-Spiele und deren Strategien geben.

Spielautomaten

VIDEO: ...das sollte man doch wissen! | Quiz | #LFDW9
DoktorFroid

Spielautomaten sind die beliebtesten Casino-Spiele und bestehen aus einem Bildschirm mit verschiedenen Symbolen. Der Spieler setzt einen Betrag und drückt einen Knopf, um die Walzen zu drehen. Je nach Kombination der Symbole gewinnt oder verliert der Spieler. Es gibt keine gewinnbringenden Strategien beim Spielautomaten, da das Ergebnis rein zufällig ist.

Roulette

VIDEO: Das SPANNENDSTE TURNIERFINALE der WARZONE GESCHICHTE? (CPentagon & Fuzzn VS Stukex & Melvn)
STYLERZ Uncut

Roulette ist eines der bekanntesten Casino-Spiele und besteht aus einem Rad mit 36 Zahlen und einer Null. Der Spieler setzt auf eine Zahl oder eine Kombination von Zahlen und hofft, dass die Kugel auf der ausgewählten Zahl landet. Es kursieren immer wieder “Roulette-Strategien”, die angeblich zu höheren Gewinnen führen sollen, wie das Martingale-System (Verdoppeln bei Verlust) oder das Paroli-System. Allerdings handelt es sich auch beim Roulette um ein reines Glücksspiel, bei dem man mit keine, Setzsystem langfristig einen Vorteil erzielen kann.

Baccarat

VIDEO: Meine Meinung zum Casino Kontrolleur und Roshtein - Casino Youtuber reagiert!
CasinoTester

Baccarat ist ein Kartenspiel, bei dem es darum geht, eine Hand mit einem höheren Wert als der Dealer zu haben. Obwohl das Spiel relativ kompliziert aussieht, ist es doch denkbar einfach. Es gibt zwei Felder, auf die man setzen kann: Player oder Banker. Der Dealer spielt in beiden Feldern abwechselnd zwei Karten aus. Die Karten werden nach ihren Werten zusammengezählt, wobei 10, Bube, Dame und König wertlos sind und das Ass einen Punkt gibt. Das Feld, in dem die Karten näher an 9 sind, gewinnt.

Vor allem Casino-Spieler aus Asien lieben Baccarat. In Europa gibt es hingegen kaum Casinos, in denen Baccarat gespielt werden kann. Obwohl man bei Baccarat das Gefühl hat, das Spiel beeinflussen zu können, ist es nicht möglich, mit einer Strategie beim Baccarat einen Vorteil gegenüber dem Casino zu erlangen.

Blackjack

VIDEO: Mastering the Fundamentals: Preflop Strategy
Jonathan Little - Poker Coaching

Blackjack ist ein Kartenspiel, bei dem es darum geht, eine Hand mit einem höheren Wert als der Dealer zu haben, ohne jedoch 21 Punkte zu überschreiten. Wenn beim Blackjack Karten ausgespielt werden, ohne nach jeder Runde zu mischen, kann man mit Hilfe der Wahrscheinlichkeitsrechnung (Stochastik) ermitteln, wie hoch die Gewinnchancen stehen. So kann ein professioneller Casino-Spieler einen Vorteil erkennen und in diesem Fall einen höheren Einsatz bringen. Diese Blackjack-Strategie nennt man “Karten zählen” und wird in vielen TV-Serien und Filmen wie z.B. Breaking Bad, Rain Man oder Hangover thematisiert. Während in den 70er und 80er Jahren professionelle Casino-Spieler beim Blackjack Millionen gewinnen konnten, haben die meisten Casinos mittlerweile Maßnahmen eingeführt, um das Kartenzählen zu verhindern. Das gelingt vor allem durch Regeländerungen oder die Verwendung einer Mischmaschine.

Poker

VIDEO: Ich teste das KNOSSI Kasino & GLÜCKSSPIEL (mit echtem Geld)
$AFE

Poker ist ein Kartenspiel, bei dem es darum geht, eine möglichst gute Hand zu haben und die Einsätze der anderen Spieler zu gewinnen. Es gibt verschiedene Varianten von Poker, die man sowohl gegen andere Spieler als auch gegen einen Mitarbeiter des Casinos spielen kann wie Texas Hold’em oder Omaha. Poker gilt als Geschicklichkeitsspiel, weil professionelle Casino-Spieler mit mathematischen Fähigkeiten und Erfahrung einen Vorteil gegenüber weniger talentierten Spielern haben können. Kurzfristig entscheidet das Kartenglück, aber langfristig setzen sich die Spieler durch, die öfter die richtigen Entscheidungen treffen.

Quiz: Bist du ein richtiger Casino-Spieler und kennst alle Begriffe?

VIDEO: 1000euro spin 1.37million jackpot book of ra
ANDREOU S

Als Casino-Spieler solltest du mit den wichtigsten Begriffen vertraut sein. Hier kannst du sehen, ob du wirklich alle wichtigen Fachbegriffe kennst, die dir im Casino begegnen können.

  1. Bankroll: Das Geld, das ein Spieler für das Spielen zur Verfügung hat.
  2. High-Roller: Ein Casino-Spieler, der sehr hohe Einsätze in einem Casino tätigt.
  3. Whale: Ein professioneller Casino-Spieler, der sehr hohe Einsätze in einem Casino tätigt und erfolgreich ist.
  4. Pit Boss: Ein leitender Angestellter in einem Casino, der für das Management eines Bereichs, z.B. des Spieltischbereichs, verantwortlich ist.
  5. Croupier: Der Dealer oder Spielleiter im Casino.
  6. Live-Dealer: Eine Möglichkeit, Casino-Spiele online zu spielen, bei denen ein echter Dealer das Spiel leitet und die Spieler über einen Live-Stream zuschauen können.
  7. Hausvorteil: Der statistische Vorteil, den das Casino gegenüber den Spielern hat.
  8. Chips (Jetons): Die runden Plastik- oder Metallmünzen, die verwendet werden, um Wetten im Casino zu platzieren.
  9. Craps: Ein Würfelspiel, bei dem Spieler Einsätze auf das Ergebnis von Würfelwürfen tätigen.
  10. Shooter: Der Spieler, der die Würfel beim Craps wirft.
  11. Punto Banco: Die meistgespielte Variante von Baccarat, bei der Spieler gegen die Bank wetten.
  12. Tischlimits: Der Mindest- und Höchsteinsatz, der an einem Tisch erlaubt ist.
  13. Side Bet: Eine zusätzliche Wette, die ein Spieler neben dem Hauptspiel platzieren kann.
  14. VIP: Abkürzung für “Very Important Person”. Ein Spieler, der VIP-Status hat, erhält spezielle Vergünstigungen und Belohnungen im Casino.
  15. Gewinnlinien: Die Linien, auf denen die Symbole in Spielautomaten angeordnet sind, um Gewinne zu erzielen.
  16. RNG: Abkürzung für Random Number Generator, der Zufallszahlengenerator, der in vielen Online-Casinos verwendet wird, um das Ergebnis der Spiele zu generieren.
  17. Odds: Die Wahrscheinlichkeit, dass ein bestimmtes Ereignis eintritt, z.B. die Wahrscheinlichkeit, dass eine bestimmte Zahl beim Roulette gewinnt.
  18. Wettanforderungen: Die Bedingungen, die erfüllt werden müssen, um einen Bonus oder eine Belohnung zu erhalten, z.B. wie oft der Bonusbetrag umgesetzt werden muss, bevor er ausgezahlt werden kann.
  19. Ante: Ein kleiner Zwangseinsatz, den alle Spieler am Tisch zahlen müssen, bevor das Spiel beginnt.
  20. Max Bet: Der höchstmögliche Einsatz, den ein Spieler in einem Spiel tätigen kann.
  21. All-in: Ein Einsatz, bei dem ein Spieler alles setzt, was er gerade zur Verfügung hat.
  22. Cashout: Eine Option, um Gewinne aus einem Spiel auszuzahlen und das Geld auf das Bankkonto des Spielers zu überweisen.
  23. Payback: Der Prozentsatz des Geldes, das ein Spieler zurückerhält, wenn er verliert.
  24. Wild-Symbol: Ein spezielles Symbol bei Spielautomaten, das als Joker fungiert und andere Symbole ersetzen kann, um Gewinnkombinationen zu bilden.
  25. Bonus: Ein zusätzliches Angebot, das ein Spieler vom Casino erhält, um seine Gewinnchancen zu erhöhen oder mehr Spielmöglichkeiten zu haben.
  26. Freispiele: Kostenlose Drehungen an einem Spielautomaten.
  27. Multiplikator: Ein Faktor, der angewendet wird, um Gewinne in Spielautomaten zu erhöhen.
  28. Jackpot: Der höchste Gewinn, den ein Spieler bei einem Spielautomaten oder anderen Spielen erzielen kann.
  29. Progressive Jackpot: Ein Jackpot, dessen Höhe sich erhöht, je mehr Spieler Einsätze tätigen, bis jemand den Jackpot gewinnt.
  30. Streak: Eine Folge von Siegen oder Niederlagen in einem Spiel.
  31. Card Counter: Ein Spieler, der versucht, Karten im Blackjack zu zählen, um die Gewinnchancen zu erhöhen.
  32. Dealer Button: Ein runder Plastikchip, der anzeigt, welcher Spieler in jeder Runde des Spiels als Dealer fungiert.
  33. Shoe (Kartenschlitten): Ein Gerät, das beim Blackjack verwendet wird, um mehrere Kartendecks zu halten und die Karten auszuteilen.
  34. Hand: Eine Kombination von Karten, die ein Spieler während eines Spiels hält, z.B. beim Poker oder Blackjack.
  35. Burn Card: Die erste Karte, die vom Dealer abgehoben und auf den Ablagestapel gelegt wird, bevor das Spiel beginnt.
  36. Hole Cards: Die beiden Karten, die einem Spieler beim Texas Hold’em Poker ausgeteilt werden und die nur er selbst sehen kann.
  37. Soft Hand: Eine Hand beim Blackjack, bei der das Ass als 11 gezählt wird, um den höchsten Wert zu erreichen.
  38. Face Cards: Die Bildkarten im Deck, also Bube, Dame und König beim Poker.
  39. Mischmaschine (C.S.M. = Continuous Shuffling Machine): Ein Gerät, das verwendet wird, um Karten in Casinos (vor allem beim Blackjack) zu mischen, um das Spiel zu beschleunigen und das Kartenzählen zu unterbinden.
  40. Split: Eine Option beim Blackjack, bei der ein Spieler seine Hand in zwei separate Hände aufgeteilt hat, um mehr Gewinnchancen zu haben.
  41. Surrender: Eine Option beim Blackjack, bei der ein Spieler die Hälfte seines Einsatzes aufgeben kann, wenn er denkt, dass er das Spiel verlieren wird.
  42. Bust: Eine Hand beim Blackjack, die einen Wert von über 21 hat und somit verliert.
  43. Push: Ein Unentschieden zwischen dem Spieler und dem Dealer.
  44. Banker: Ein Spieler, der gegenüber anderen Spielern in einem Spiel wie Baccarat oder Pai Gow Poker gegen das Casino spielt.
  45. Kessel: Das Rad, auf dem die Roulette-Kugel rollt.
  46. Inside Bet: Ein Einsatz beim Roulette, bei dem der Spieler auf eine bestimmte Zahl oder eine Kombination von Zahlen setzt.
  47. Outside Bet: Ein Einsatz beim Roulette, bei dem der Spieler auf eine größere Gruppe von Zahlen setzt, wie Rot oder Gerade/Ungerade.
  48. Martingale: Die berühmteste, weil einfachste Wettstrategie, bei der ein Spieler seinen Einsatz nach einer Niederlage verdoppelt, um Verluste auszugleichen, was früher oder später zu großen Verlusten führen kann.
  49. Straight (Straße): Eine Hand beim Poker, die aus fünf aufeinanderfolgenden Karten besteht, z.B. 9-10-Bube-Dame-König.
  50. Tell: Ein unbewusstes Verhalten eines Spielers, das Hinweise darauf gibt, welche Karten er in der Hand hält.
  51. Flop: Im Poker die ersten drei Gemeinschaftskarten, die aufgedeckt werden.
  52. Turn: Die vierte Gemeinschaftskarte bei Texas Hold’em, die nach der zweiten Setzrunde gezeigt wird.
  53. River: Die letzte Gemeinschaftskarte beim Texas Hold’em Poker.
  54. Showdown: Der Teil des Spiels, bei dem die Spieler ihre Karten offenlegen, um den Gewinner zu bestimmen.
  55. Muck: Die Karten, die ein Spieler ablegt, ohne sie zu zeigen.
  56. Tilt: Ein Zustand, in dem ein Spieler aufgrund von Verlusten oder Frustration seine rationale Spielweise verliert und schlechte Entscheidungen trifft.
  57. Video-Poker: Eine elektronische Variante von Poker, die an Spielautomaten gespielt wird.
  58. Satellite: Ein kleineres Poker-Turnier, dessen Gewinner einen Platz in einem größeren Turnier gewinnt.
  59. Keno: Ein Glücksspiel, bei dem Spieler versuchen, die gezogenen Zahlen vorherzusagen.

Sei ehrlich! Wie viele dieser Begriffe kannst du vorher? Alle!? Wenn nicht, komm gerne nochmal vorbei auf deinem Weg zum nächsten großen Casino-Spieler!

Sources


Article information

Author: Hannah Rogers

Last Updated: 1702377602

Views: 636

Rating: 4.8 / 5 (67 voted)

Reviews: 89% of readers found this page helpful

Author information

Name: Hannah Rogers

Birthday: 1928-02-26

Address: 50219 Mark Throughway Apt. 384, East Jeremy, MN 18498

Phone: +4451296391686210

Job: Pharmaceutical Sales Rep

Hobby: Stamp Collecting, Juggling, Card Games, Snowboarding, Animation, Basketball, Wildlife Photography

Introduction: My name is Hannah Rogers, I am a steadfast, honest, resolved, courageous, persistent, dedicated, resolute person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.